Ziele

 

Home

Vorstellung

Satzung

Ziele

Statement

Vereine

Krankenanstalten

Vorstand

Aktuell

Informationen

Service

Wichtige Adressen

Herausgeber

 

 

Der Landesverband der Kehlkopfoperierten Rheinland-Pfalz e.V.

berät und betreut Sie vor, während und nach einer Kehlkopfentfernung und er vermittelt die Ausschöpfung aller Möglichkeiten von Rehabilitationsmaßnahmen.

  • Sie werden gesellschaftlich, sozial und beruflich wieder eingegliedert.

  • Sie werden von Schicksalsgefährten in den kritischen Phasen "hoch" gehalten.

  • Sie lernen am Beispiel Ihre Behinderung überwinden.

Fachberater aus den medizinischen, sozialen und sprachheiltherapeutischen Bereichen sowie die zuständigen Ministerien und Behörden, öffentliche und private Organisationen, unterstützen die verbandsseitigen Bemühungen.

 


 

Zu den wichtigsten Kriterien der Verbandsarbeit gehören:

  • Krankenhaus- und auf Wunsch Hausbesuche vor und nach der Operation in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und dem Pflegepersonal

  • Beratung und Erfahrungsaustausch in rehabilitativen Fragen und über Hilfsmittel

  • Schulung von Patientenbetreuerinnen und -betreuern

  • Monatliche Gesprächsstunden mit Betroffenen und deren Angehörigen in den einzelnen Bezirksvereinen bzw. deren entsprechenden Regionen

  • Gesellige und kulturelle Veranstaltungen